Sakura: Aufbruch, Schönheit und Vergänglichkeit (zwei Fotos, ein Video)

Sakura (GER 2017) from Jan Meifert on Vimeo. Diesmal filmte und photographierte ich Sophie nicht nur, ich legte nach langer Pause mal wieder den Stift an und zeichnete sie sowohl während ihres Schaffens als auch in stiller Pose – vielen Dank für eines der tollsten Fundstücke, die mir Modell standen und obendrein viel Inspriration gaben.…

Aufbruch, Schönheit, Vergänglichkeit

Sakura (GER 2017) from Jan Meifert on Vimeo. Da die Kirschblütenzeit bevorsteht, zeige ich dieser Tage ein bereits im letzten Herbst entstandenes Arbeitszeugnis von Sophie und ihrer Wandmalerei. Da wir beide bereits in Japan waren, fiel die spontane Wahl auf die „Sakura„, die japanische Kirschblüte, und die filmisch, fotografisch und zeichnerisch begleitete Umsetzung folgte prompt.…

Sophie (pt. 4/4, Video)

Videomitschnitt: Selbstverlust (GER 2015, klick!) Spontan entstandene Videoaufzeichnung während eines individuell und persönlich gestalteten Fotoprojekts auf dem Itzehoer Alsen-Gelände am 28. Juni 2015. Meinem Modell Sophie danke ich nicht nur für die nachträglichen Sprachelemente und die Auswahl des Musiktitels (Natalia Lafourcade, „Un derecho de nacimento“), sondern vor allem für ihre Offenheit, Herzlichkeit und Hingabe. Kamera:…

Selbstverlust (GER 2015)

Im Rahmen einer Portraitarbeit entstand aufgrund der nicht einfachen Lichtverhältnisse spontan eine filmische Dokumentation von der Entstehung eines Graffitis meines Modells Sophie. Das sehr persönliche Motiv mit dem Titel “Selbstverlust” entstand Ende Juni 2015 auf dem Itzehoer Alsen-Gelände und wurde durch Photographien, sowie Sprachelemente von Sophie und einem von ihr ausgesuchten Lied ergänzt. Sophie danke ich für…

Der Korb

         Studienarbeit, Kurzfilmprojekt nach eigenem Drehbuchentwurf – Der erste Versuch des Filmdrehs am 05. Dezember 2010 scheiterte aufgrund des fehlenden Mikrophon-Adapters und der harten Witterung. So litten Sound und Bild in zu großem Maße. Vorteil des Ganzen war, dass man nach dem Schnitt sehen konnte, was filmisch und technisch noch zu verbessern war.…