Wrists äußerster Westen (vier Bilder)

Blicke von Wurth nach Stellau, von Stellau nach Wurth und auf die damals noch Kinderaugen-gerechte Rote Brücke. Aber welches Kind guckt auch gerne von Brücken, zum Beispiel auf die Bramau? Doofer Gedanke… Kamera: Kodak Tele-Elektra 350 Film: Tura Color HR200S (exp. ca. 1994) Location: Bramau bei Wrist Februar 2018

shoot the moon (fünf Bilder, ein Video)

Am Abend vor dem Antritt meiner sommerlichen Reise fand die in unseren Breitengraden sichtbare längste totale Mondfinsternis dieses Jahrhunderts statt. Es dauerte etwas, aber nach einiger Wartezeit stieg der Blutmond empor und trat langsam wieder aus dem Schatten der Erde. Das Videoelement ist ungeschnitten und bearbeitet, der Mond arbeitete sich in gezeigtem Zeitraum von unten…

same procedure as every year (vier Bilder)

In diesem Jahr soff der Ort mal nicht ab, das Hochwasser war moderat. Kamera: Canon EOS 500N Film: Agfaphoto Vista Plus 200 Location: Fernsicht, Kellinghusen Januar 2018

für mehr Anarchie beim Fußball (pt. 2/2, drei Bilder)

Meierei-Sportplatz in Kellinghusen, bespielt Anfang der 1990er Jahre Bolzplatz am Störweg in Kellinghusen, bespielt Anfang der 1990er Jahre Bolzplatz am Uhlenweg in Kellinghusen, bespielt Mitte der 1980er bis 1997 220 Millionen? Euro? Schotter? Kies? Lieber Letzteres auf’m Bolzer vor der Haustür! Kamera: Canon EOS 500N Film: Agfaphoto APX 400 November 2017

für mehr Anarchie beim Fußball… (pt. 1/2, drei Bilder)

Sportplatz Quarnstedt, bespielt in den 1980er Jahren Bolzplatz Rosdorf, bespielt Mitte der 1990er Jahre alter Sportplatz Wrist, bespielt Anfang des neuen Jahrtausends …auch auf dem Platz! Überlasst den Fußball nicht den Rangnicks, Tuchels und ähnlichen Nerds, geht auch mal auf den nächstgelegenen Bolzplatz, dribbelt, kloppt auf die Hütte und habt unbefangen Spaß. Kamera: Canon EOS…

Phallus growing and… (24 Bilder)

Dies ist ein Gruß an alle autoritären/totalitären/reaktionären Staatsführer(_innen) und solche, die es werden oder einfach nur mittragen (wollen)! Wehret den Anfängen! Film: Kodak Ultramaxx 400 Mai bis November 2016

Liebe Stadt Kellinghusen…

Gute Nachrichten bezüglich der Kellinghusener Stolpersteine: Es gab weitestgehend positive Reaktionen auf meinen Einwurf und Ende Oktober eine Reinigungsaktion, die von der lokalen Presse mit einem Artikel im „Stör Boten“ bzw. der „Norddeutschen Rundschau“ gewürdigt wurde. Ein erster Schritt ist also getan, nun gilt es, die Erinnerung an dieses dunkle Kapitel aufrecht zu erhalten. Aber:…

Man kann auch Scheiße bauen sein lassen.

Laurinatskoppel, zentrale Grünfläche in Kellinghusen. Hell, ruhig, für alle zugänglich. Bald wahrscheinlich nur noch für wenige Menschen zugänglich. Bis vor kurzem stand an dieser Stelle in der Overndorfer Straße ein alter Bauernhof. Dieser ist weg und mit ihm alles Grüne, haben die hiesigen Immobiliendealer ganz geschickt hingedreht. Demnächst werden hier Wohnhäuser gebaut und die Planer…

Sach ma, Kellinghusen…

…ging es Dir bei der Anschaffung nur ums Prestige oder dann doch ums Gedenken? Wenn man Messing putzt, dann glänzt es golden und fällt auf. Wenn man es jedoch nicht putzt, bildet sich eine Patina und wird im konkreten Falle „Deiner“ Stolpersteine quasi eins mit seiner asphaltierten und gepflasterten Umgebung. Kurz gesagt: Man „stolpert“ nicht…

How low can you go?

Against Me! – How low? Kamera: Canon EOS 500N Film: Ferrania Solaris 200 (exp. 11/2008) Location: zwischen Quarnstedt und Wrist Dezember 2015

Monokultur ist Stillstand

Kamera: Canon EOS 500N Film: Ferrania Solaris 200 (exp. 11/2008), vierfach belichtet Location: ganze 13 Maisfelder zwischen Wrist und Kellinghusen Mai/August/September/November 2015

Chillen und Hans Moleman killen oder so.

Musik: The Presidents Of The United States Of America – Kitty Kameras: Canon IXUS 145, Canon EOS 600D Locations: Kellinghusen und Wrist September/Oktober 2015